Den letzten Samstag bevor ich am Montag wieder arbeiten gehen muss starteten wir bei richtig tollem Wetter in Seefeld. Mit dabei war unser Hund Tequila :) 🐶 wir parkten bei der Talstation Rosshütte, der übrigens sehr viel Platz bietet und kostenlos ist. Von dort aus ergeben sich viele Möglichkeiten um die Natur zu genießen. Wir haben uns für das Mountainbike entschieden und erreichten nach 60 min Fahrzeit die Rosshütte bei Traumwetter 🌞 Malina fand auch ihren Spass am großen Spielplatz und ist auf ihre Kosten gekommen. Auf dem Weg...

Start gleich in der Früh von mir Zuhause Richtung Kematen, Telfs, Buchen und über Leutasch nach Mittenwald. Weiter nach Walgau und über die Mautpflichtige Straße nach Vorderriß. Die Strecke ist auch als ISAR-RAADWEG besser bekannt. Mein Weg führt mich also von Vorderriß rechts zuerst am Sylvensteinspeicher vorbei bis ich den schließlich überquerte und Richtung Achensee fuhr. Vom Achensee weiter bis Achenkirchen, Maurach,Jenbach,Stans,Vomp,Terfens,Gnadenwald,Mils, Absam,Innsbruck,Götzens und schließlich nach 172 km / 2370 Hm und 5h45min Grinzens meinen Heimatort wieder erreichte. ...

Lockeres Berg,-Höhentraining zum Alpengasthof Pension Praxmar. Das einkehren ist sehr zum empfehlen! Wäre auch eine sehr gute Ausgangslage für weitere Bergtouren! Kostenpflichtiger Parkplatz vorhanden. Tipp: Unbedingt den Topfenstrudl probieren ! ...

Am Anfang dieses Jahres wären insgesamt 10 Rennen ( Rennrad & Mountainbike) geplant gewesen. Mein Trainingsplan war deshalb recht straff gefüllt und ich sehr motiviert! In den Nachrichten wurde anfangs Feber von einem sogenannten "CORONA" in Wuhan berichtet. Wurde nicht wirklich von mir wahrgenommen und eher nicht ernstgenommen. Warum? Ja was hatten wir nicht schon alles...

Das Wetter schön, die Temperaturen heiss! Ideal um die Flucht ins kühle Nass ins Schwimmbad oder auf den Berg zur Mutterer Alm. Wir entschieden uns für Letzteres. Wir genossen die kühle Temperatur auf der Alm und hatten einen schönen Tag. Zuhause angekommen sprangen wir alle zusammen in unseren Wirlpool und sorgten für Abkühlung :) ...

TRAINING: 31 Juli 2020 - 1 Stunde 30 Minuten Kurzes Warm up90 Minuten mit gleichmäßigem Tempo überwiegend in Zone 2 fahren.Manchmal auch ein wenig mit Tempo fahren, sofern ich bei der Tour insgesamt durchschnittlich in Zone 2 bleib. ...

TRAINING: 28 Juli 2020 - 1 Stunde 4 Minuten 60-Minuten-Training- Warm up.20 Sekunden mit SEHR hartem Tempo und 40 Sekunden locker fahren. 4 Mal wiederholen. 5 Minuten Erholung.- 20 Sekunden mit SEHR hartem Tempo und 40 Sekunden locker fahren. 4 Mal wiederholen.5 Minuten Erholung.- 20 Sekunden mit SEHR hartem Tempo und 40 Sekunden locker fahren. 4 Mal wiederholen.15 Minuten fahren, damit ich eine Stunde gefahren bin. Dies ist ein sehr hartes Training, mit dem ich meine Fähigkeit verbessern kann, harte Anstrengungen am Ende der Tour oder des Wettkampfes zu wiederholen. Ich versuche,...

TRAINING: 21 Juli 2020 - 1 Stunde Vollständiges Warm up.- 3 Minuten Zeitfahren.- 20 Minuten mit Erholungstempo in Zone 1 oder 2 fahren.- 10 Minuten Zeitfahren.- Ausfahren, ich versuche, beim Zeitfahren ein gleichmäßiges Tempo beizubehalten, diese Trainingseinheiten aber trotzdem mit maximaler Anstrengung zu absolvieren.Dies ist eines der Trainings, das ich nach Möglichkeit zu Beginn der einzelnen Trainingsblöcke durchführe, wenn ich relativ gut erholt bin. Es ist in Ordnung, wenn ich den Test in einem leicht ermüdeten Zustand durchführe. Ich könnte trotzdem viel darüber erfahren, wie ich durch die Kombination von Training und Erholung...