Weiche Schale, weicher Kern!

Bergmex – Test  [Ellbogen und Knie heilt nie…!]

Das wissen nicht nur Mountainbike-Profis, sondern auch der „normale“ Touren-Mountainbiker oder All-Mountain-Pilot – kurz jeder, der auf Trails „abfährt“ – kann und sollte die empfindlichen Kniegelenke und Ellbogen mit Soft-Protektoren schützen. Seit ich begonnen habe mich auf verschiedensten Trail und Downhill Strecken zu wagen, machte ich des öfteren die Erfahrung wie hart der Boden ist, und wie langsam ein aufgeschürftes Knie oder ein Ellbogen heilt. Satte 3 mal bis ich endlich einen Fachhandel aufsuchte und mich mit den hervorragenden kleinen und leichten weichen Überzieher ausstattete!

Ich hatte keinerlei Vorstellung auf was zu achten sei oder besonders Augenmerk gelegt werden soll. Darum besuchte ich in Innsbruck “ DIE BOERSE “. Ein tolles Geschäft das mit einem tollen STORE, RENT und SERVICE aufwartet. Die Beratung ist wirklich sehr gut und kompetent. Ich hatte das Gefühl in guten Händen zu sein!

Bergmex zu Besuch bei „Die BOERSE“

Stets bemüht, die besten Angebote und Information abzuliefern! Richtig klasse Betreuung!

 

Ein wirklich gut sortierter Laden mit vielen speziellen Parts und die neuesten Bikewear-Kollektionen!

Große Auswahl an Flat Pedals!

Der Knie oder Ellenbogen Protektor

Das Knie oder der Ellenbogen besteht fast nur aus Haut und Knochen. Stürze sind hier besonders schmerzhaft. Protektoren reduzierten die Kräfte um bis zu 96 Prozent.

Sie bieten höchsten Schlagschutz, sind beim Pedalieren komfortabel zu tragen und bei Bedarf rasch an- und abgelegt und am, oder im Rucksack verstaut. Sie können per einfacher Handwäsche gereinigt werden. Dass die Protektorelemente wirklich schützen, wird durch Normen und TÜV-Siegel sichergestellt!

Es gibt zahlreiche Hersteller wie:

 

Unterschiede sind allerdings klar erkennbar. So z.B der VPD-2.0-Schaum beider POC-Produkte setzt den Maßstab mit der besten Schlagabsorption, ist aber auch preislich „Spitze“ mit 120 € das Paar. Aber wie Oma schon immer sagte, „GESUNDHEIT ist unbezahlbar“! Darum hab ich mich für das Produkt von POC VPD 2.0 entschieden.

Meine neuen VPD 2.0 von POC

Bergmex – Test

Natürlich ging es gleich nach dem Kauf auf die Strecke um rauszufinden ob meine neuen Überzieher auch das halten was sie versprechen. Ich muss sagen, ich bin begeistert! So schnell wie sie angezogen sind, so schnell sind sie auch wieder runter und verstaut! Beim Pedalieren stören sie nicht und weisen einen hohen Tragekomfort auf. Übrigens ist mir noch was aufgefallen, da ich auch jetzt noch im Herbst mit Shorts unterwegs bin…. Streift man die Schützer über, dann bleibt auch der Ellenbogen und das Knie schön warm! 😉

Schreibt mir doch eure Erfahrungen oder Erfahrungsberichte mit Schützern unten in die Kommentare 🙂

Also bis zum Nächstenmal.

Happy Trail!

Euer,
Bergmex

 

Testergebnis:  *****

Protectoren VPD 2.0 von POC

 

 

Teilen mit:

   

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *